Preisklasse: Von zu

Limonaia direkt am See, Toscolano Maderno

€2,500,000

Video

Beschreibung

WUNDERBARE LIMONAIA DIREKT AM SEE.
Die Einzigartigkeit dieses herrlichen Anwesens liegt sicherlich im Garten mit Zugang zum See, dem Pier und der Garage zur Lagerung Ihres Bootes.
Die Villa erstreckt sich über vier Ebenen und ist derzeit in vier unabhängige Einheiten unterteilt, von denen jede mit großen und hellen Fenstern, großen Außenterrassen und einem herrlichen Garten mit wunderbaren Bougainvillea auf den See blickt.
Vom Garten aus haben Sie direkten Zugang zum See, sowohl über den Pier als auch über einen zweiten, ebenfalls privaten Ausgang.
PREIS DER VOLLSTÄNDIG RENOVIERT ÜBERREICHTEN VILLA: 4.500.000 €

Geschichte von Toscolano Maderno
Seit der lombardischen Zeit war das Gebiet Teil des Hofes des Klosters San Colombano des Priorats Bardolino und des Priorats Solarolo (Manerba del Garda), abhängig von der Abtei San Colombano von Bobbio (PC) und dem großen Klosterlehen von Bobbio. Die Mönche missionierten das Gebiet und förderten den Ausbau des Handels, der Landwirtschaft (vor allem Weinbau und Olivenanbau), des Fischereiwesens und der Kultur, führten wichtige Neuerungen ein und eröffneten Handelswege. Insbesondere Toscolano weist römische Ursprünge auf, wie die Überreste einer großen Villa belegen, von der heute noch Teile des mit Mosaiken verzierten Bodens zu sehen sind und die dem römischen Konsul Marco Nonius Macrinus gehörte. Die Pfarrkirche von Toscolano, die 1571 gegründet und den Heiligen Peter und Paul geweiht wurde, war lange Zeit die Sommerresidenz der Diözese Brescia. Sie enthält einen wichtigen Bilderzyklus des venezianischen Künstlers Andrea Celesti. Im letzten Teil des Toscolano-Tals entwickelte sich ab 1300 die Papierindustrie, eine der ersten und wichtigsten in Europa. Aus diesem Grund wird dieser Talabschnitt „Tal der Papiermühlen“ genannt. Als Beweis dafür gibt es ein Dokument vom 17. Oktober 1381, das eine Konvention zwischen den Gemeinden Maderno und Toscolano (damals geteilt) zum Gegenstand hat, in der in neun Punkten die Regeln für die Aufteilung und Nutzung des Flusswassers festgelegt werden. Das Gebiet war seit der langobardischen Zeit Teil des Hofes des Klosters San Colombano des Priorats Bardolino und des Priorats Solarolo (Manerba del Garda) und unterstand der Abtei San Colombano von Bobbio (PC) und dem großen Klosterlehen Bobbio. Die Mönche missionierten das Gebiet, förderten den Ausbau von Handel, Landwirtschaft (vor allem Weinbau und Olivenanbau), Fischerei und Kultur, führten wichtige Neuerungen ein und eröffneten Handelsrouten. Vor allem Toscolano hat römische Ursprünge, wie die Reste einer großen Villa belegen, von der heute noch Teile des mit Mosaiken verzierten Bodens zu sehen sind.

Condividi:

Detail

  • Icon
    Immobilien-ID
    MECA0483
  • Icon
    Grundstücksgröße
    370 mq
  • Icon
    Landgröße
    200 mq
  • Icon
    2
    Garage

Aktualisiert am Juni 25, 2024 beim 4:59 pm

Grundrisse

  • RENOVIERUNGSPROJEKT
  • STAND DER TATSACHE
  • SEITENANSICHT
img

RENOVIERUNGSPROJEKT

Preis:

  • Icon
    Räume:
  • Icon
    Bad:
  • Icon
    Größe:
img

STAND DER TATSACHE

Preis:

  • Icon
    Räume:
  • Icon
    Bad:
  • Icon
    Größe:
img

SEITENANSICHT

Preis:

  • Icon
    Räume:
  • Icon
    Bad:
  • Icon
    Größe:

Ähnliche Eigenschaften

€593,000

Betten: 2Bad: 2-3mq: 112

Wohnungen

€593,000

Betten: 2Bad: 2-3mq: 112

Wohnungen

€950,000

Betten: 4Bad: 3qm: 160

Villen

€950,000

Betten: 4Bad: 3qm: 160

Villen

€4,500,000

Betten: 3Bad: 3mq: 300

Villen

€4,500,000

Betten: 3Bad: 3mq: 300

Villen

× Whatsapp